Friday Fives

Jeder Tag hat seine schönen Momente – sich diese bewusst zu machen, hilft uns, zufriedener und präsenter im Hier und Jetzt zu sein. Und gerade im Leben mit Kindern gibt es hin und wieder sehr anstrengende Zeiten, in denen uns alles über den Kopf zu wachsen scheint. Dennoch einmal in der Woche darüber nachzudenken, was in dieser Woche gut gelaufen ist, tut gut. So möchte ich der Tradition von anderen bloggern folgen und die „Friday fives“ hier einführen.

1 Schnee: Anfang Woche fiel so viel Schnee! Der Weg zur Schule war ein Abenteuer mit viel staunen und lachen der Kinder. Alles ist langsamer, stiller und etwas chaotischer – die Busse haben Verspätung, die Wege sind durch den vielen Schnee mühsamer. Sich darauf ganz einzulassen wie die Kinder war erleichternd.

2 SpielRaum: Diese Woche hat der SpielRaum in Wolfurt wieder begonnen. Die Lebhaftigkeit der Kinder, ihr spielen,  Kontakt aufnehmen zu begleiten erfüllt mich. Und wie sie seit dem letzten Mal alle gewachsen und sich weiter entwickelt haben!!

3 Zeit: Abends sind die Kinder früh im Bett. Ein ruhiger Abend ist mir wichtig. Ich genieße es, Zeit zum Lesen und schreiben zu haben.

4 Fußmassage: Jeden Abend wünschen sich die Kinder eine Fußmassage. Ihre noch kleinen Füße in den Händen zu halten, sie zu massieren und dabei über den Tag zu reden hat eine wunderschöne beruhigende Wirkung auf mich und die Kinder.

5 Essen: diese Woche habe ich mir vorgenommen, den Zuckerkonsum etwas  einzuschränken. Bis jetzt geht es ganz gut und ich bin motiviert, weiter durchzuhalten…hoffentlich…ganz bestimmt….vielleicht…

Was zaubert euch diese Woche ein Lächeln ins Gesicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.